Wir vom FLV fordern!

1. Lehrverpflichtung nicht erhöhen!

2. Beibehaltung des Notensystems von 1 bis 5

2.1. Volksschule: Abschaffung der verbalen Beurteilung.  Ziffernbeurteilung ab Grundstufe 1

2.2. NMS: Wiedereinführung der Leistungsgruppen zur differenzierten Beurteilung 

2.3. Verhaltensnoten und Fehlstunden (entschuldigte / unentschuldigte) in allen Zeugnissen

2.4. NMS: Abänderung der EDL auf eine Fleißnote

3. Abschaffung der SQA / QIBB wegen fehlender Evaluierung, zu großem Verwaltungsaufwand 

4. Aufnahmeverfahren an AHS / BHS zur Sicherstellung des Bildungsniveaus 

5. Abschaffung / Nichteinführung der NOST 

6. Erhöhung der finanziellen Abgeltung für die ausufernde KV-Tätigkeiten 

7. Reisegebühren für Lehrer anpassen und vereinfachen (letzte Änderung 2011!)

8. Einführung eines

8.1. Schulkontos durch den Dienstgeber zur rechtlichen Absicherung finanzieller Transaktionen durch Lehrer sowie 

8.2. Anschaffung von Diensthandys

9. Interventionsmaßnahmen

9.1. Lehrern in ihrer Unterrichts- und Erziehungsarbeit zusätzliche, angemessene pädagogische Interventionsmaßnahmen einräumen

9.2. Eltern in die Pflicht nehmen!

10. Beendigung des Genderwahns

11. Wiedereinführung / Beibehaltung der Sonderschule in jedem Schulbezirk inklusive Wiedereinführung der Sonderschullehrerausbildung

12. Keine Kürzung der SPF-Ressourcen

13. Volksschule: Abschaffung der Lernstandsdokumentation (Häufigkeit der Dokumentation erbringt keine bessere Leistung)

14. Keine verpflichtende Einführung der Ganztagsschule

15. Ausbildungspflicht bis 18 Jahre: Ja! Aber nicht als Unterrichtspflicht in der Schule